Wie viele von euch ja schon wissen (spätestens nach einem Besuch hier auf meiner website), habe ich in den letzten Jahren eine Ausbildung zum Business-Coach absolviert und mich auf das Coaching von Künstler°innen und Menschen in kreativen Bereichen spezialisiert.

Nun habe ich mir überlegt, neben den Einzel- und Gruppencoachings auch eine allgemeine Einführung zum Thema "Von künstlerischer und kreativer Tätigkeit leben - aber wie?" als Online-Kurs anzubieten.
Der Kurs soll im Februar 2017 starten und ihr werdet bald näheres dazu erfahren - zur Zeit arbeite ich sehr intensiv an den einzelnen Kapiteln und Themen.
Und hier kommt ihr ins Spiel: weil ja die Inhalte des Kurses wirklich aus dem Leben gegriffen sein sollen und auch realistische Lösungen für das Leben als Künstler°in und Kreative°r anbieten soll, würde ich gerne von möglichst vielen von euch erfahren:
- Was sind die größten Herausforderungen in eurem täglichen Leben als Kreative?
- Wenn ihr bisher noch nicht versucht habt, von euer kreativen Arbeit zu leben: was hindert euch daran - was ist das größte Hindernis, das euch davon abhält?
- Wenn ihr es versucht, aber dann wieder aufgegeben habt: was hat nicht geklappt? (bzw.: was hat eigentlich SCHON geklappt, ABER....)
- Und von all jenen, die schon gut und erfolgreich von ihrer kreativen Arbeit leben können: was war der "turning point" - ab wann hat es funktioniert und was war der wichtigste Faktor dabei?
Bitte unterstützt mein Vorhaben, in dem ihr mir eure Antworten auf diese Fragen unten in den Kommentaren gebt - gerne einfach schnell hingetippt, so wie es euch in den Sinn kommt - lieber gleich jetzt und ohne langes Überlegen (und Aufschieben) - je schneller (und ehrlicher) die Antworten kommen, desto mehr ist mir damit geholfen - und ich bin schon sehr gespannt!
Sobald der Kurs dann fertig gestellt ist (also in Kürze), melde ich mich hier selbstverständlich wieder - besser aber noch, ihr tragt euch hier in meinen Newsletter ein und erfahrt gleich als erste davon.
Und wenn ihr Menschen kennt, die ebenfalls an diesem Thema interessiert sein könnten, würde ich mich freuen, wenn ihr sie einladet, sich auf meiner Website art-up.cc in den Newsletter einzutragen - damit auch sie regelmäßig diese Informationen bekommen.
Vielen Dank und ich freue mich schon auf eure Antworten!